Laden...

WAS IST DETOX?

Oldtimer

Übersetzt heißt DAILY DETOX nichts anderes als “tägliches Entgiften”. Den Begriff hast Du in der letzten Zeit sicherlich schon oft gehört. Ja man könnte behaupten, dass um DETOX schon fast ein kleiner Hype ausgebrochen ist. Ganz viele Menschen haben schon Tees, Kuren und diverse Wundermittel getestet, oft blieben aber die gewünschten Effekte aus. Unsere ehrliche Meinung dazu – damit ist es nicht getan. Denn Du musst deinem Körper ermöglichen, sich selbst zu helfen und zwar indem Du ihm alles gibst was er braucht, nur dann schleust er “TOXine” und “Schlacken” aus.

Nur was braucht der Körper, um optimal zu entgiften und viele Jahre zu funktionieren? Zusammengefasst sind das rund 50 Nährstoffe, die für jeden von uns überlebenswichtig sind. Das sind diverse Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente und Fette – wir wollen Dich jetzt nicht mit Biologie aus der Grundschule langweilen. Durch unseren stressigen Lebenswandel und eine auf Profit statt Qualität getrimmte Ernährungsindustrie, kommt ein Großteil der Menschen eben nicht auf diese notwendigen Nährstoffe. Und der Körper reagiert wie ein Auto. Du merkst nicht sofort, dass Du eventuell unterversorgt bist, das ist ein schleichender und stiller Prozess. Wenn Du z.B. 2 Monate kein Milligramm Vitamin C zu Dir nimmst, fühlst Du dich in den ersten Wochen genau so wie sonst. Erst nach ca. 2 Monaten würde die Seefahrerkrankheit Skorbut beginnen.

HERAUSFORDERUNG

Schaffst Du es, täglich mindestens 5-8 Portionen frisches und vollreifes Gemüse und Obst in Bioqualität zu essen? Undenkbar? Das ist die MINDESTEMPFEHLUNG der deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und der WHO. Also das absolute Minimum um deinen Bedarf täglich zu decken. Wahrscheinlich erreichen nicht einmal 20% der Deutschen diese Mindestempfehlung und fahren somit mit einem verrußten, ramponierten Auto durch die Gegend. Wie sich das im Laufe der Zeit äußerst? Du darfst Dich gerne mal in deinem Umfeld umhören, was die Menschen alles für Zipperlein haben oder Du schaust mal in unsere Literatur-Empfehlungen. Hältst Du das für normal?

Wusstest Du, dass ein gewöhnlicher Apfel aus dem Supermarkt bis zu 3 Jahre unter spezieller Schutzatmosphäre begast gelagert wird und erst dann in den Verkauf geht? Ist Dir bewusst, dass unsere Tomaten, Gurken, Zucchini und Salate aus riesigen Anbauflächen aus Spanien oder den Niederlanden kommen? Dort werden sie dann mit Unmengen chemischer Pflanzenschutzmittel behandelt, unreif geerntet und auf dem Transport unter Gas nachgereift. Mm, lecker. Das merkt man übrigens meistens an dem fehlenden Geschmack, der eher an schnittfestes Wasser als an Tomate erinnert. Hier reicht der berühmte gesunde Menschenverstand um zu verstehen, dass dort nicht annähernd die Vitalstoffe drin sein können, die drin sein sollten.

“Wenn der Körper mit 50 im Eimer ist, ist das so unnatürlich wie eine Katze mit Bandscheibenvorfall“

EINE LÖSUNG

Die Mindestmenge, die schon kaum jemand erfüllt, und die vermutlich nicht besonders ausgeprägte Vitalstoffqualität unserer Nahrung aus dem klassischen Supermarkt – das ist eine Herausforderung für unseren Körper. Wie kommen wir nun aus diesem Dilemma heraus? Es gibt drei Lösungen:

  • Erfüll täglich die Mindestmenge mit frischem Bio-Gemüse und Obst und finde dann auch noch die Zeit das jeden Tag frisch zuzubereiten.
  • Werte deine Ernährung mit natürlichen Vitalstoffen auf und deck so deinen Nährstoffbedarf.
  • Ignoriere die bestehenden Fakten und leb weiter wie bisher. Welchen Preis Du dafür früher oder später bezahlst, weiß man nie so genau.

Von Variante 3 raten wir lieber ab. Variante 1 und 2 funktionieren. Die ausgewogene und gesunde Ernährung ist definitiv die bessere Variante, aber im normalen Leben meist nicht integrierbar. Ganz abgesehen davon, dass das auch ganz schön ins Geld gehen kann. Es  braucht eine praktikable Lösung und da ist die Ergänzung mit natürlichen Vitalstoffen die einfachste, kostengünstigste und realistischste Möglichkeit. 

Wenn du wie oben beschrieben DETOX und damit PRÄVENTION betreiben möchtest, darfst Du dir über eine Ergänzung deiner Nahrung Gedanken machen. Und verabschiede Dich direkt von dem Gedanken, Dir ein Vitamin C aus der Drogerie zu kaufen. Es braucht alle Nährstoffe und nicht einen einzelnen. Dafür benötigst Du eine Basisversorgung, die aus natürlichen Quellen (anstatt aus dem Reagenzglas) stammt, also aus echtem Gemüse und Obst. Da sind dann auch sekundäre Pflanzenstoffe drin, die in chemischen hergestellten Produkten fehlen. 

“So ERGÄNZT Du deine gesunde Ernährung, statt sie zu ersetzen.”

Checkliste Basisversorgung

  • Die Basisversorgung wird aus natürlichen Quellen hergestellt.

  • Durch Kaltherstellung produziert, da z.B. Vitamin C  ab 42 Grad abstirbt.

  • Es handelt sich um ein Kombinationsprodukt um eine Versorgung mit allen Vitalstoffe zu gewährleisten und Synergieeffekte zu nutzen.

  • Sekundäre Pflanzenstoffe und Enzyme sind enthalten, die sorgen für eine bessere Aufnahme im Körper.

  • Ballaststoffe und Präbiotika sind enthalten, die für eine tägliche, sanfte Reinigung des Darms sorgen.

  • Es werden KEINE chemischen Zusätze verwendet.

REINIGEN

Ausreichend Ballaststoffe, Prä- und Probiotika sorgen für einen Abtransport von TOXinen und Schlacken. Putzt Du Dir täglich die Zähne? Hiermit putzt Du täglich deine Zellen und dein zweites Gehirn – den Darm.

NÄHREN

Optimale Kombination aller Vitamine, Mineralien, Spurenelemente und Enzyme, die 100% des täglichen Bedarfs decken. Alle Vitalstoffe zusammen sind dein Treibstoff für alle (!!) Prozesse im Körper, die Du benötigst, um Dich rundum wohl zu fühlen

SCHÜTZEN

Antioxidantien sind Radikalfänger und halten den Körper jung und gesund. Sie sorgen für eine Zellerneuerung und glätten die Haut. Omega-Fettsäuren aus hochwertigen Quellen sind wichtig für das Gehirn und das Herzkreislaufsystem.

EINE EINFACHE PHILOSOPHIE

Tägliches DETOX hat nichts mit der Einnahme von Medikamenten zu tun und ist auch kein Programm mit einer zeitlichen Begrenzung. Es ist ESSEN und damit hörst Du ja auch nicht irgendwann auf. Der Motor deines Autos funktioniert nur dann reibungslos, wenn Du regelmäßig tankst und die Inspektionstermine einhältst. DAILY DETOX ist der tägliche Sprit für deinen Motor und die sanfte Reinigung deines Körpers, hörst Du auf zu tanken, fängt der Motor an zu stottern.

Die Inspektionstermine sind z.B. eine jährliche Stoffwechseloptimierung oder Darmkur, um das alte Öl, als die gesammelten Fettpölsterchen, abzulassen. Der Körper hat einen Bedarf an essenziellen Nähr- und Ballaststoffen, die überlebenswichtig für uns alle sind. Und wenn diese Nährstoffe nicht mit der täglichen Ernährung aufgenommen werden, gibt es früher oder später Probleme.

Es geht um also Prävention – Wir wollen vermeiden, dass unser Motor verrußt und verschlackt. Daher ist die Frage nach dem “Wie lange” hinfällig.

FRAGEN

Die Vitalstoffe für DAILY DETOX werden von einer Spezial-Firma hergestellt. Die Produkte sind so außergewöhnlich gut, dass sich das Unternehmen erlauben kann, keine Werbung zu machen und das möchten wir hier auch nicht machen.

Du kannst bei diesem Hersteller nur auf Empfehlung eines bestehenden Kunden bestellen. Dein Empfehler der DETOXWERKSTATT ist natürlich auch Kunde in diesem Unternehmen und geht mit Dir den Bestellprozess durch, alternativ senden wir Dir einen Link und eine Bestellanleitung. Kontaktiere uns dazu einfach. 

Du hast kein Risiko – Die Vitalstoffprodukte kannst Du 30 Tage lang testen. Mehr dazu dann von einem Empfehler.

DAILY DETOX ist sehr günstig realisierbar. Die Basisversorgung kostet nicht mal 2,20 € pro Tag, also weniger als ein Kaffee to Go. Dafür wirst Du mit hochwertigsten Vitalstoffen genährt und gereinigt. Die Basisversorgung ist sowas wie eine basische Dusche am Morgen. 

Wenn Du DAILY DETOX noch mit dem Aspekt “SCHÜTZEN” verbinden möchtest, benötigst Du noch die speziellen Proanthenole, eine phänomenale Weiterentwicklung des bekannten RealOPCs und hochwertige, nicht mit Schwermetall belastete Omega Fettsäuren. Auch diese gibt es bei dem Spezialhersteller. Die Kosten liegen dann bei 5,46 € pro Tag, wenn Du die volle Versorgung nutzt.

Tägliches DETOX hat nichts mit der Einnahme von Medikamenten zu tun und ist auch kein Programm mit einer zeitlichen Begrenzung. Es ist ESSEN und damit hörst Du ja auch nicht irgendwann auf. Der Motor deines Autos funktioniert nur dann reibungslos, wenn Du regelmäßig tankst und die Inspektionstermine einhältst. DAILY DETOX ist der tägliche Sprit für deinen Motor und die sanfte Reinigung deines Körpers, hörst Du auf zu tanken, fängt der Motor an zu stottern. Die Inspektionstermine sind z.B. eine jährliche Stoffwechseloptimierung oder Darmkur, um das alte Öl, als die gesammelten Fettpölsterchen, abzulassen.

Der Körper hat einen Bedarf an essenziellen Nähr- und Ballaststoffen, die überlebenswichtig für uns alle sind. Und wenn diese Nährstoffe nicht mit der täglichen Ernährung aufgenommen werden, gibt es früher oder später Probleme. Es geht um also Prävention – Wir wollen vermeiden, dass unser Motor verrußt und verschlackt. Daher ist die Frage nach dem “Wie lange” hinfällig.

 

  • Menschen mit schweren Vorerkrankungen sollten unbedingt vor der Durchführung mit ihrem Arzt sprechen

Bei Einnahe von Medikamenten sollten sämtlichen Ernährungsumstellungen IMMER vorher mit einem Arzt abgesprochen werden. Es handelt sich bei DAILY DETOX um ESSEN… Solange Dir dein Arzt nicht sagt, dass Du gewisse Dinge aufgrund einer Erkrankung nicht essen darfst, brauchst Du Dir aus unserer Sicht keine Gedanken machen. 

BUCHEMPFEHLUNGEN

Wir berichten hier nur von unseren persönlichen Erfahrungen. Das ist natürlich keine fundierte Wissenschaft, sondern lediglich die persönliche Meinung, die eben auf guten Erfahrungen basiert. Du darfst Dir das wie eine Restaurant-Empfehlung vorstellen: Wenn Dir ein Gericht besonders gut geschmeckt hat, empfiehlst Du es auch weiter und musst dafür nicht wissen, auf welcher Weide das Rind gegrast hat und wie der Lebenslauf des Küchenchefs genau aussieht.

Für diejenigen die genauer wissen möchten, wie das funktioniert und welche beeindruckenden Forschungsergebnisse es bereits gibt, gibt es entsprechende Literatur. Oben findest Du von uns gelesene Bücher zu diesem Thema, die mit einigen Paradigmen und falschen Meinungen aufräumen. Alle Bücher sind von ausgezeichneten Experten auf diesem Gebiet geschrieben, aber dennoch so verständlich, dass auch wir, die keinen Doktor der Medizin inne haben, sie verstehen.

DER DIREKTE DRAHT ZU UNS

Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und akzeptiere die Verarbeitung meiner Daten. Ich stimme zu, dass meine Formularangaben zur Kontaktaufnahme bzw. zur Bearbeitung meines Anliegens gespeichert werden.